Los Kochos

sozialkulinarische abenteuer

Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck

Was macht man an einem Sonntag, wenn man nicht weiß was man essen soll und noch Mehl, Zwiebeln, Käse und Speck da hat?

Richtig: Flammkuchen!

So ging es mir letzten Sonntag auch. Ich hatte zwar erst am Samstag Pizzateig gemacht (Rezept folgt), allerdings waren wir am Sonntag nicht so richtig in Pizzastimmung. Also musste etwas her, das schnell geht und vor allem sehr lecker ist. Nach einem kurzen Check der Vorräte hatte ich Zwiebeln und ein schönes Stück geräucherten Speck in der Hand. Ein Becher Crème fraîche und ein leckeres Stück Gruyère waren auch noch im Kühlschrank! Die Idee zu Flammkuchen kam mir relativ schnell und als ich bemerkt habe, dass der Teig viel weniger zeitaufwendig als andere Teige ist, war die Sache beschlossen: Ich musste den Flammkuchen unbedingt ausprobieren.
Weiterlesen

Los Kochos Rindertatar

Unser asiatisch angehauchtes Rindertatar ist eine Kombination verschiedenster Geschmäcker für alle Sinne!
Wie bei allen Kreationen verwenden wir für den besten Geschmack nur großartige Zutaten.

Weiterlesen

Rinderfilet mit gebratenen Pilzen und Trüffelsabaione

Im Anschluss an unsere Burger Time entführen wir euch in die Welt der feineren Küche. Fein bedeutet für uns wahnsinnig lecker und optisch anspruchsvoll mit einem Hang zum Besonderen.

Kurzgebratenes, feines Rinderfilet ergibt mit gebratenen Pilzen, Polentatalern und unserer Trüffelsabaione eine herrlich ausgewogene Komposition der Geschmäcker.

Probieren lohnt sich!

Weiterlesen

Burger Time: Italiano Vegetario

Wer hat eigentlich mal gesagt, dass vegetarisch nicht lecker sein kann? Unser Vegetario vereint (fast) alle Vorzüge des Italiano, basiert aber auf frischem Gemüse, etwas Ei und herrlich aromatischen, gerösteten Kernen. In der Kombination mit dem cremigen Shropshire Blue und den Honigbirnen kann er also eigentlich nur gelingen.

Weiterlesen

Burger Time: Der Italiano

Auf unserer Burgerreise durch die Welt stellen wir euch heute einen Burger vor, der uns selbst besonders beeindruckt hat.

Warum?

Der Shropshire Blue ist ein unvergleichlicher Blauschimmelkäse. Er ist wahnsinnig cremig und moderat streng mit einer leichten Schärfe. Die gebratenen Birnen mit Honig bilden einen herrlichen Kontrast und machen den Italiano zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Weiterlesen

Burger Time: The American BBQ

Unsere zweite Kreation für die Burgertage bietet euch einen schönen Kontrast zum süßsauren Surf n Turf.

Wir wollten einen klassischen BBQ Burger kreieren und ihn mit neuen, feinen Details zu etwas Besonderem machen. Mit Ahornsirup glasierter Bacon und karamellisierte Zwiebeln runden das ausgewogene Ensemble aus Süße, Salz und Rauch ab. Dazu gibt es einen frischen Coleslaw.

Weiterlesen

Burger Time: Surf n Turf

Der gestrige Tag beginnt um 9 Uhr bei Cappucino und Planung im italienischen Feinkostladen. Es ist die Generalprobe für unser bisher größtes Event mit ca. 60 Gästen.

Gutes Essen bedingt für uns die Wahl erlesener Zutaten, also schlendern wir bei Sonnenschein mit vereinzelt auf den Asphalt prasselnden Regentropfen über den Wochenmarkt. Wir besprechen unsere Ideen mit den Händlern, trinken noch einen Kaffee und philosophieren über die Komposition der Geschmacksrichtungen. Langsam formt sich ein klares Bild von der Richtung, die wir mit unserer ersten Burgerkreation gehen möchten. Eine fruchtige, selbstgemachte Cocktailsauce soll das Zusammenspiel von saftigen Garnelen und mit Avocado durchsetztem, bestem Rindfleisch auf das nächste Level transportieren. In puncto Käse entscheiden wir uns für einen cremigen Cheddar aus dem Fachgeschäft.
Es ist die Liebe zum Detail, die unsere Gerichte prägt. Etwas fehlt. Wir brauchen Schärfe, die mit dem giftgrünen Algensalat harmoniert. Wir entscheiden uns für feuerrote, eingelegte Peperoni.

Weiterlesen

Tomatensalat mit gebratener Chorizo

Man muss sich nichts vormachen: Chorizo ist vielleicht die geilste Wurst des Planeten. Wenn man sie brät/fritiert und dann mit frischen Tomaten und süßem Sherryessig zusammenwirft, erhält man eine Explosion aus Säure, Süße und Schärfe, die zu beeindrucken vermag.

Weiterlesen

Wie Du mit Desserts brillierst – Parfait

 oder Pistazien-/Walnussparfait an karamellisierten Minzhimbeeren

Desserts sollten mehr sein als nur süße Nachspeisen. Sie runden dein Menü ab und sind insofern wichtig, als dass sie dem Gast als letzter Eindruck des Abends im Gedächtnis bleiben. Was braucht ein guter Nachtisch? Kontraste! Und Pistazien.

Weiterlesen

© 2016 Los Kochos

Theme by Anders NorenOben ↑